Die wichtigsten VPN-Funktionen für Unternehmen im Jahr 2023

  • Schützen Sie Ihre Privatsphäre im Internet mit einem VPN
  • Unbegrenzte Bandbreite und Geschwindigkeit
  • Zugang zu 5200 Servern in 55 Ländern
  • Verbinden Sie bis zu 6 Geräte auf einmal
Michael Gargiulo - Geschäftsführer, VPN.com

Zuletzt aktualisiert am:

Telefon geschützt mit VPN

Ein VPN ist ein wesentlicher Bestandteil des Cybersicherheitssystems eines jeden Unternehmens. Hier sind die wichtigsten VPN-Funktionen für Unternehmen, auf die Sie im Jahr 2022 achten sollten. VPNs kamen erstmals 1996 auf den Markt, um Verbrauchern den freien Zugang zum Internet zu ermöglichen. Diese Netze haben sich weiterentwickelt und dazu beigetragen, die Einschränkungen des Geoblockings zu beseitigen. Sie eröffneten den Nutzern eine Welt des Streamings und der Websites, unabhängig davon, wo auf der Welt sie sich befinden. 

Heute sind sie zu einem festen Bestandteil der Sicherheitstechnologie. Sie verhindern sowohl das Sammeln von Daten als auch das Eindringen in das Netzwerk und sorgen so für eine zuverlässige, sichere Internetverbindung.

Für ein Unternehmen ist die Sicherheit eines der wichtigsten Elemente des Tagesgeschäfts. Die Mitarbeiter tauschen sensible Informationen über Cloud-basierte Dienste aus und müssen sich darauf verlassen können, dass ihre Daten geschützt sind. 

Aber nicht alle VPNs für Unternehmen sind für Unternehmen geeignet, insbesondere wenn man ihre Entstehungsgeschichte betrachtet. 

Wie können Sie also sicherstellen, dass Sie Auswahl eines VPN für Unternehmen die Ihren täglichen Geschäftsablauf verbessern? Und wie stellen Sie sicher, dass Sie kein Geld für Funktionen ausgeben, die Sie nicht nutzen werden? 

Obwohl ein VPN für Unternehmen unerlässlich ist, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Lösung finden. Wie entscheiden Sie also, welches VPN für Ihr Unternehmen funktioniert?

business vpn grafik skaliert

VPN für Business-orientierte Funktionen

Der Text im Bild sagt: "VPN für geschäftsorientierte Funktionen" und der Hintergrund des Bildes zeigt, dass VPN mit Geräten verbunden ist.

Unternehmen benötigen einen sicheren Zugang zu Unternehmensdaten und Cloud-basierten Diensten im Büro und wenn Mitarbeiter unterwegs oder von zu Hause aus arbeiten. Sie müssen sensible Informationen schützen und Vorkehrungen gegen unerwünschte Datenerfassung treffen. 

Hacker und ausländische Regierungen haben Wege gefunden, in als sicher geltende Netzwerke einzudringen. Diese Art von Cyberangriffen wird im nächsten Jahrzehnt weiter zunehmen.

Zukunftsweisende VPNs kann den Unternehmen ein Account Management anbieten, Malwareschutzund andere Dienste wie die zentrale Rechnungsstellung. Das richtige VPN für Unternehmen kann auch Filter für Inhalte wie Streaming und Social-Media-Plattformen einrichten. Die Kontrolle über diese Einstellungen kann dazu beitragen, dass die Mitarbeiter bei der Sache bleiben und die Produktivität gesteigert wird.

Die verschiedenen Arten von VPNs verstehen

Es gibt drei Haupttypen von VPN für Unternehmen.

Festes VPN - Dieses VPN kommt direkt von Ihrem Internetdienstanbieter. Man nennt es auch ein statisches VPN und stellt Ihnen eine eigene IP-Adresse zur Verfügung. Es verbindet Ihre verschiedenen Büros mit einem zentralen Unternehmensnetzwerk. Das ist zwar nützlich, aber die angebotenen Funktionen sind nicht flexibel.

Spezialisiertes VPN - Diese Art von VPN wird von einem speziellen Server betrieben, in den ein VPN-Server integriert ist. Sie brauchen eine IT-Abteilung, um diese Art von System zu verwalten, und es ist am besten geeignet für größere Unternehmen.

VPN-Dienst - Bei dieser Art von VPN handelt es sich um einen Cloud-basierten Dienst, der ein virtuelles Portal zwischen Ihrem Gerät und dem VPN für den Unternehmensserver schafft. Diese Dienste sind günstig und einfach zu nutzen, aber nicht unbedingt auf Unternehmen zugeschnitten. Sie sind meist auf Verbraucher ausgerichtet und verfügen oft nicht über einige der hochwertigen Sicherheitsfunktionen, die Sie möglicherweise benötigen.

Unabhängig davon, für welchen Typ Sie sich entscheiden, stellen Sie sicher, dass die Hauptfunktion Ihres VPN für Unternehmen darin besteht, zusätzliche Sicherheit zu bieten.

VPN-Sicherheitsfunktionen verstehen

Der Text auf dem Bild besagt, dass die VPN-Sicherheitsfunktionen verstanden werden müssen, und der Hintergrund des Bildes zeigt ein Mobiltelefon mit VPN-Verschlüsselung, auf dem

Durchschnittsverbraucher nutzen meist VPN-Netzwerke, um die Geoblockierung zu umgehen. Dies ermöglicht den freien Zugang zu Websites, Sportereignissen oder Preisverleihungen, die über ihre lokale IP-Adresse nicht verfügbar sind.. Aber VPN für Unternehmen müssen die Sicherheit in den Vordergrund stellen. Zu den Merkmalen, die die Sicherheit beeinflussen, gehören:

 

Protokollierung 

 

Bei der Protokollierung werden die Verbindungen aufgezeichnet, die von einem VPN-Server ein- und ausgehen. Während dieses Prozesses kann auch die IP-Adresse eines Benutzers aufgezeichnet werden. Die Protokollierung ist hilfreich, wenn Sie Ihr VPN für Unternehmen einem Audit unterziehen möchten. Allerdings, Protokollierung kann Ihre IP leicht auffindbar machen und zu potenziellem Eindringen in das Netzwerk durch unerwünschte Dritte führen. Viele der besten VPNs bieten eine No-Log-Policy an.

 

Zentrale Verwaltung

 

Ein sicheres Unternehmens-VPN verwendet Verschlüsselungsschlüssel, die den Verlust von Daten verhindern. Je mehr Daten Sie schützen müssen, desto höher sind die Kosten, die Sie auf Verschlüsselungscodes angewiesen sind. Dies bietet eine zusätzliche Sicherheit, kann aber auch den Zugang verwirren, wenn die Protokolle nicht ordnungsgemäß dokumentiert und an die Teammitglieder weitergegeben werden.

Entscheiden Sie, welche Funktionen nicht benötigt werden

Da immer mehr Unternehmen VPNs für ihre Sicherheit nutzen, ist die Zahl der verfügbaren Dienste ständig gestiegen. Viele dieser Funktionen dienen der Sicherheit, nicht jedes Unternehmen braucht eine Vielzahl von Add-ons

Wenn Sie z. B. am Wochenende keinen Support benötigen, sollten Sie nicht dafür bezahlen. Das Gleiche gilt für die Möglichkeit, sich mit mehreren Servern an verschiedenen Standorten auf der ganzen Welt zu verbinden. Business VPNs in haben viele wertvolle Funktionen, aber Sie können auch Geld sparen, indem Sie schlank bleiben und keine Dienste hinzufügen, die Ihr Unternehmen nicht braucht.

Schlussfolgerung

Achten Sie darauf, dass Sie ein VPN für Unternehmen im Jahr 2022 wählen, bei dem Sicherheit an erster Stelle steht und das einfach zu bedienen ist. Es gibt VPN-Dienste, die in das Geschäft des Datenverkaufs eingestiegen sind. Prüfen Sie also unbedingt die Nutzungsbedingungen, um zu wissen, worauf Sie sich einlassen. 

Machen Sie einen Schritt in die richtige Richtung, indem Sie ein Unternehmens-VPN nutzen, aber denken Sie daran, dass nicht jedes VPN gleich ist. Wenn Sie Hilfe bei der Suche nach einem VPN für Ihr Unternehmenwir haben jahrelange Erfahrung Unterstützung von Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Sicherheit.

de_DEDeutsch