Wie Bare Metal Hosting-Lösungen Ihr Unternehmen unterstützen können

Michael Gargiulo - Geschäftsführer, VPN.com

Von: Michael Gargiulo, CEO bei VPN.com

Aktualisiert: 8:08 AM ET Do, 4. Februar 2021

Bare-Metal-Serverraum

Viele Unternehmen beginnen ihre Online-Präsenz mit einer kostenlosen WordPress-Site. Für eine gewisse Zeit ist dies eine hervorragende Lösung, die eine vollkommen ausreichende Unterstützung bietet. Jedes wachsende Unternehmen wächst jedoch irgendwann über die Grenzen des kostenlosen Hostings hinaus. Das liegt daran, dass kostenlose Websites bestimmte Einschränkungen haben, die in den Servern, die sie hosten, eingebaut sind. Es gibt zwar viele Möglichkeiten, Ihr Webhosting zu erweitern, aber Bare-Metal-Server sind eine extrem leistungsstarke Lösung.

Was sind Bare Metal Server?

Was Sie über Bare-Metal-Server wissen müssen

Bare Metal Server sind eine der fortschrittlichsten Webhosting-Lösungen. Um zu verstehen, was sie einzigartig macht, muss man die anderen Servertypen verstehen. Im Allgemeinen gibt es zwei Dichotomien, die einen Servertyp von einem anderen trennen: Shared vs. Private und physisch vs. virtuell. Unabhängig vom Typ bestehen alle Server aus einem bestimmten Satz von Rechen- und Speicherressourcen, die ihre gehosteten Websites antreiben.

Altmodische Server stellen eine einzelne, physische Einheit dar. Virtualisierte Optionen, wie z. B. Cloud-Hosting, bündeln dagegen die Ressourcen aus mehreren physischen Architekturen. Während die Leistung eines physischen Servers begrenzt ist, wenn er nicht aufgerüstet wird, können Sie jederzeit einfach mehr Ressourcen zu einem virtuellen Raum hinzufügen.

Ein gemeinsam genutzter Server ist einer, der seine physische Ressourcen zur Unterstützung zahlreicher Websites. Dies hat mehrere Vorteile, insbesondere die Tatsache, dass es die Betriebskosten auf viele verschiedene Benutzer verteilt. Dienste wie WordPress nutzen Shared Hosting, um den Besitz einer Website erschwinglich zu machen. Auf der anderen Seite stehen beim Shared Hosting weniger Ressourcen zur Verfügung.

Wenn eine oder mehrere Websites einen übermäßig hohen Datenverkehr aufweisen, kann dies die Leistung der anderen auf dem Server beeinträchtigen. Ein privater Server hat den Vorteil, dass alle Ressourcen einem einzigen Benutzer zur Verfügung stehen, was die Konsistenz und Leistung verbessert. Es ist auch möglich, einen privaten Server für einen einzelnen Benutzer innerhalb eines größeren, virtualisierten Bereichs einzurichten. Während sie technisch gesehen die Ressourcen mit anderen teilen, haben sie eine bestimmte Menge für sich selbst.

Ist Bare Metal besser als Dedicated Hosting-Lösungen?

Bare-Metal- und Hosting-Lösungen im Vergleich

Im Allgemeinen sind die beiden leistungsfähigsten Arten von Hosting-Lösungen dedizierte und Bare-Metal-Server. Beide sind private, physische Server, die alle ihre Ressourcen einem einzigen Benutzer zuweisen. Im Vergleich zu einer Cloud-Umgebung oder einem gemeinsam genutzten Server profitieren sie davon, dass es keine Konkurrenten um Server-Ressourcen gibt. Selbst im Falle eines privaten virtuellen Servers erlaubt ein privater physischer Server immer noch die direkte Interaktion mit der Hardware, ohne dass ein Betriebssystem im Weg ist.

Die Ähnlichkeiten zwischen einem dedizierten und einem Bare-Metal-Server sind offensichtlich, aber die Unterschiede sind subtiler. Laut einigen Definitionensind sie technisch gesehen in vielen Fällen das Gleiche. In einem Webhosting-Kontext hat die Namensgebung jedoch eine subtilere Bedeutung. Ein Service, der sich selbst als Bare Metal bewirbt, versucht typischerweise, eine andere Nische zu füllen. Diese unterschiedlichen Ziele führen zu Unterschieden bei der Hardware, dem Betrieb und der Vergütung.

Die Rolle von Bare Metal Servern

Wie Sie eine vielseitige Online-Plattform erstellen

Ein Bare-Metal-Server soll eine flexible, leistungsstarke Lösung für Websites bieten, die unterschiedlich viel Traffic haben. Genauer gesagt, für Websites, die die meiste Zeit über bescheidene Anforderungen haben, während sie zu Spitzenzeiten exponentiell höheren Traffic aufweisen. Wenn ein Unternehmen diese Lastspitzen mit einem Minimum an Latenz bewältigen muss, kommt der Unterschied ins Spiel.

Ein relativ aktuelles Beispiel für die Anwendbarkeit von Bare-Metal-Servern ist die 2019 epic.LAN Counter-Strike Turnier. Das epic.LAN-Turnier nutzte eine solche Lösung, um latenzfreies Spielen für hunderte von gleichzeitigen Spielen zu gewährleisten unter Tausenden von Spielern. Außerdem ist diese Art von Server extrem anpassbar. Da Sie Zugriff auf die Root-Hardware haben, können Sie ihn an Ihre individuellen Anforderungen anpassen.

Provider erreichen dieses Maß an Leistung, indem sie Bare-Metal-Server mit der neuesten Technologie ausstatten. Dazu gehören SSDs, DDR4-RAM und Ultra-High-Performance-CPUs auf dem neuesten Stand der Technik. Diese Ausrichtung auf das Erreichen der absoluten Spitzenleistung in kürzeren Zeitabständen ist für traditionelle Zahlungspläne schlecht geeignet.

Während ein Unternehmen einen dedizierten Server auf monatlicher oder jährlicher Basis mieten wird, Bei Bare-Metal-Servern erfolgt die Abrechnung im Utility-Stil. Sie können sie jederzeit aktivieren oder deaktivieren, was verhindert, dass Sie für nicht genutzte Ressourcen bezahlen müssen. Dies ist eine viel kostengünstigere Möglichkeit, vorübergehend auf ein extrem hohes Leistungsniveau zuzugreifen, als einen ähnlich leistungsstarken dedizierten Server zu verwenden.

Wenn Sie den Server nutzen, zahlen Sie stundenweise. Dies spiegelt die kurzfristige, hochintensive Natur des Bare-Metal-Server-Geschäftsmodells wider. Insgesamt ist der Unterschied zwischen den beiden Arten von privaten physischen Servern nicht grundlegend oder technisch. Stattdessen werden die Unterschiede in Bezug auf Leistung und Nutzung betont.

Wie Sie die beste Bare-Metal-Hosting-Lösung für Sie auswählen

Finden Sie die richtige Bare-Metal-Hosting-Lösung für Sie

Die Frage, wie man Bare-Metal-Server-Hosting wählt, hängt ab von die Bedürfnisse Ihrer Organisation. Als hochspezialisierte Hosting-Option werden viele Unternehmen keine Verwendung für sie haben. Auf der anderen Seite ist jedes Unternehmen, das kurzfristig hohe Leistung benötigt, perfekt geeignet.

Bei der Wahl zwischen verschiedenen Providern kommt es darauf an, zu entscheiden, welcher am besten zu Ihnen passt. Sie bieten zwar alle leistungsstarke Hosting-Lösungen an, aber die Services unterscheiden sich in Bezug auf die regionale Verfügbarkeit und Skalierung. Außerdem gibt es viele verschiedene Funktionen, die ein Bare-Metal-Hosting-Anbieter hervorheben kann. IBM beispielsweise wirbt für seine Server mit der Erschwinglichkeit und der Stärke seiner tiefgreifenden Anpassungsoptionen. Alibaba verlässt sich auf eine überwältigend hohe Leistung, um sich von der Konkurrenz abzuheben.

Erfahren Sie mehr mit VPN.com

Entdecken Sie, welche Hosting-Lösung Ihren Anforderungen entspricht

Hinter jedem neuen Beitrag auf VPN.com steht ein Team von Branchenexperten. Gemeinsam, unsere Mission ist es, Ihnen alles über Domains beizubringen, Webhosting und IT. Wenn Sie mehr über die neuesten Hosting-Lösungen erfahren möchten, erkunden Sie unsere Website, um mehr zu erfahren. Wenn Sie Hilfe bei der Suche nach dem idealen Domainnamen benötigen, kontaktieren Sie uns für unsere Premium-Domain-Brokerage-Services.

de_DEDeutsch
Link kopieren