Was ist Multi-Cloud? Können verwaltete Lösungen meinem Unternehmen helfen?

Michael Gargiulo - Geschäftsführer, VPN.com

Von: Michael Gargiulo, CEO bei VPN.com

Aktualisiert: 11:42 AM ET Mi, 27. Juli 2022

Grafische Darstellung der Multi-Cloud-Architektur

Ein extrem kleines Unternehmen, wie z. B. eine Ein-Personen-Freiberufler-Agentur, könnte mit einem einzigen Computer auskommen. Wenn ein Unternehmen wächst, wird es notwendig, auf viel komplexere, strengere und leistungsfähigere Datenspeicherlösungen umzusteigen. Cloud-Speicher ist seit Jahren eine beliebte Lösung in vielen Branchen. Heute ist die Multi-Cloud-Architektur dank ihrer Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit eine immer beliebtere Wahl für Hosting und Storage.

Jenseits der Wolke

Auf einer grundlegenden Ebene ist Cloud-Speicher extrem skalierbar und dynamisch. Es funktioniert, indem es die Kapazität vieler physischer Anlagen in einem einzigen virtuellen Raum zusammenfasst, die der Besitzer nach Bedarf partitionieren und optimieren kann. Auch ein Cloud-Server hat jedoch verschiedene Formen von Einschränkungen. Zum einen kann die Region(en) des Speichers Performance- und rechtliche Probleme aufwerfen. Darüber hinaus bieten Cloud-Dienstanbieter in der Regel einzigartige Dienste an, die sie auf ihre eigenen Apps und Server beschränken.

Sie können diese Einschränkungen mit Optionen wie Hybridwolke und Multiwolke umgehen. Diese Rahmenbedingungen haben einen entscheidenden Unterschied, und verschiedene Organisationen werden diesen Unterschied abwägen müssen, um zu entscheiden, welche für sie ideal ist. Multi-Cloud und Hybrid-Cloud sind sich jedoch insofern ähnlich, als sie Ihnen die Leistung und die Fähigkeiten mehrerer Cloud-Netzwerke zur Verfügung stellen.

Der Unterschied zwischen Multi-Cloud und Hybrid-Cloud

Multicloud- und Hybrid-Cloud-Architekturen sind sich gegenseitig ausschließende Anordnungen, die auf der Verwendung von homogenen oder heterogenen Servertypen basieren. Eine Multi-Cloud ist ein Netzwerk, das zwei oder mehr private Clouds oder zwei oder mehr öffentliche Clouds integriert. Eine hybride Cloud hingegen nutzt eine Reihe von privaten und öffentlichen Servern. Immer mehr Unternehmen nutzen beide Arten von integrierten Cloud-Umgebungen.

Hybride Wolken haben aufgrund ihrer Kombination aus öffentlichen und privaten Gütern einzigartige Vorteile. Öffentliche Wolken haben in der Regel wesentlich geringere Kosten, weshalb sie sich gut für die Speicherung risikoarmer Informationen, wie z.B. öffentliche Aufzeichnungen, eignen. Die Integration hybrider Wolken ist nützlich, um die Funktionalität von öffentlichen und privaten Servern zu kombinieren, während Multi-Cloud die Vorteile eines einzigen Typs noch verstärkt.

Vorteile von Multicloud

Wenn Unternehmen Multicloud einsetzen, können sie die Leistung optimieren, für die Einhaltung von Vorschriften sorgen und leistungsstarke neue Funktionen schaffen. Viele Unternehmen stolpern sogar ungewollt in die Nutzung von Multicloud. Der Grund dafür ist, dass Fachabteilungen außerhalb der IT Technologien auf eigene Faust einführen können, was zu einer so genannten Schatten-IT führt.

Schatten-IT

Die Hard- und Softwarenutzung in Abteilungen außerhalb der IT-Abteilung bläht sich oft so stark auf, dass eine Überwachung notwendig wird. Oft ist es die einfachste Lösung, diesen Schatten-IT-Einsatz in die bestehende Cloud-Architektur einzubinden. Es spricht für den Nutzen von Multi-Cloud-Lösungen, dass Unternehmen sie häufig übernehmen, ohne dies überhaupt zu wollen.

Dynamische, spezialisierte Ansätze

Verschiedene Cloud-Hosting-Anbieter haben unterschiedliche Vorteile, und es ist wahrscheinlich, dass kein einzelner Hoster optimal für Ihr gesamtes Unternehmen ist. Einer der Hauptvorteile eines Multi-Cloud-Ansatzes ist, dass er einem Unternehmen die Möglichkeit gibt, den richtigen Anbieter für jede Komponente des Unternehmens zu nutzen. Eine Einheitsgröße passt nicht wirklich für jeden, Daher ist die Möglichkeit, spezialisierte Lösungen für verschiedene Abteilungen zu übernehmen und von einem zentralen Standort aus zu verwalten, sehr wertvoll.

Sicherheit gegen Ausfälle

Selbst die robusteste Architektur fällt von Zeit zu Zeit aus. Wenn Sie geschäftskritische Funktionen für Stunden oder Tage verlieren, sie kann einen unterschiedlich starken Rückschlag darstellen. Wenn Sie sich auf eine integrierte Cloud desselben Typs wie Ihre primäre Cloud verlassen können, kann ein Unternehmen Ausfallzeiten ohne größere Verluste überstehen.

Vielfältige Merkmale

Wenn ein Kunde Funktionen wünscht, die Ihr bestehender Cloud-Anbieter nicht anbietet, Die Einführung einer Multi-Cloud-Architektur kann die perfekte Lösung sein. In diesem Fall können Sie die App- und Cloud-Umgebung des zweiten Anbieters nutzen und sie in Ihre bestehende Architektur integrieren. Dieser Ansatz macht die Einführung neuer Funktionen einfach und unkompliziert, was den Umfang der Möglichkeiten, wie ein Unternehmen einen Mehrwert für Kunden schaffen kann, sofort erweitert.

Erhöhte Leistung

Ein internationales Unternehmen könnte feststellen, dass Niederlassungen auf der ganzen Welt unter einer schlechteren Leistung und Reaktionszeit leiden, wenn sie sich auf einen einzigen Cloud-Anbieter verlassen. Dies liegt daran, dass die Daten möglicherweise von Computern und Mitarbeitern in China zu einer Zentrale in London reisen müssen.

Ein Unternehmen kann dieses Problem jedoch lösen, indem es den Betrieb auf einer Multi-Cloud-Architektur hostet, die diese Anforderungen auf regionale Anbieter abwälzt. Ein leistungsstarker, zentraler Cloud-Server im Heimatland des Unternehmens kann mit kleineren, regionalen Clouds verbunden werden, die Zweigstellen auf der ganzen Welt bedienen und so die Leistung international maximieren.

GDPR-Konformität

Der Datenschutz ist weltweit ein wachsendes Anliegen, sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen. Diese Bewegung hat internationalen Konzernen schon mehrfach das Leben schwer gemacht. Im Schrems und Schrems II Fällen entschied das höchste Gericht der EU, dass die US-Datenschutzgesetze zu schwach seien, um EU-Bürger zu schützen. Diese Entscheidungen warfen zwei Abkommen zwischen der EU und den USA über den internationalen Handel über Bord, und amerikanische Unternehmen müssen sorgfältig arbeiten, um die GDPR-Anforderungen ab 2020 zu erfüllen.

Eine dieser Anforderungen bezieht sich auf die Orte, an denen ein Unternehmen die Daten seiner Kunden speichert. Die Multi-Cloud-Architektur erleichtert globale Operationen, indem sie die Speicherung relevanter Daten auf einem regionalen Server erleichtert.

Erfahren Sie mehr über Multicloud

Für ein wachsendes Unternehmen, das leistungsstärkere digitale Lösungen benötigt, gibt es viele verschiedene Auswahlmöglichkeiten. Cloud-Server oder dedizierte Server, verwaltet oder nicht verwaltet, und es mag manchmal schwer zu begreifen sein. Wenn Sie die Vorteile jeder Wahl verstehen und eine fundierte Entscheidung treffen möchten, die Ihrem Unternehmen zum Erfolg verhilft, sind Sie hier genau richtig.

Auf dem Laufenden bleiben mit VPN.com kann Ihnen helfen, die IT-Branche besser zu verstehen. Sobald Sie bereit sind, Ihre eigene Website zu starten, finden Sie den richtigen Domainnamen mit Hilfe unserer Premium-Domain-Brokerage-Services. Eine schnelle Beratung kann Ihnen auch dabei helfen, die idealen Managed-Multicloud-Anbieter zu finden, die am besten für Ihr Unternehmen geeignet sind.

de_DEDeutsch
Link kopieren