Israel Top VPN, Legalität, Statistiken und Empfehlungen

Michael Gargiulo - Geschäftsführer, VPN.com

Von: Michael Gargiulo, CEO bei VPN.com

Aktualisiert: 10:57 PM ET Mi, 24. März 2021

Einführung

Sie mögen es vielleicht nicht erwarten, aber Israel ist eine Drehscheibe für Technologie - vor allem für Überwachungstechnologie. Der Cyber-Sektor ist zu einer tragenden Säule der israelischen Wirtschaft geworden und exportiert Produkte und Dienstleistungen im Wert von über $6 Milliarden. Tatsächlich nennen viele prominente VPN-Anbieter Israel ihre Heimat.

Und doch liegen die Gesetze zum Schutz der digitalen Privatsphäre in einem Land, das stolz auf seine Technologie ist, weit hinter vielen Ländern der entwickelten Welt zurück. Bis vor kurzem war Israel mit den Gesetzen zum Schutz der Privatsphäre, die 1980 entworfen wurden, zufrieden.

Israel verfügt über eine bizarre Mischung aus veralteten Datenschutzgesetzen, einer Bevölkerung mit engen Verbindungen und modernster Technologie. Wie Sie schnell lernen werden, macht dies Israel zum perfekten Ort für den Einsatz eines VPN.

Gute Entscheidung! Sie sind nur Augenblicke davon entfernt, Ihre Geräte zu schützen.

Bitte warten Sie, während wir Ihre exklusiven Rabatte anwenden...

Der Stand der VPN-Nutzung in Israel

Israel ist eine der am besten vernetzten Nationen der Welt. Nach Angaben der IWS sind etwa 79,7% ihrer Bevölkerung - fast 7 Millionen Menschen - sind an das Internet angeschlossen. Es wird erwartet, dass diese Zahl in den kommenden Jahren steigen wird, da etwa 90% israelische Teenager das Internet nutzen.

Der andere Faktor, den man im Auge behalten sollte, wenn man über Israel und die Nutzung von VPNs spricht, ist, dass die Nation selbst ein technischer Superstar ist. Sie hat sich den Spitznamen "Startup-Nation" verdient und ist ein bonafides Kraftpaket, wenn es um Innovation geht. Tatsächlich ist Israel im Moment an zweiter Stelle nach den USA in seiner Konzentration von Cyberverteidigern. Zahlreiche fortgeschrittene VPNs nennen das Land ihre Heimat.

Bedenken Sie: Wenn ein Israeli in die Armee eingezogen wird, werden die klügsten Rekruten in die nachrichtendienstliche Einheit. Dort werden sie lernen, zu spionieren, zu hacken, Cybersicherheit zu entwickeln und Cyberwaffen herzustellen. Wenn ihr Militärdienst endet, verfügen diese Bürger über außergewöhnliche Sicherheitskenntnisse und einen fantastischen Lebenslauf.

Diese talentierten Bürger bleiben nicht lange auf dem Markt und werden schnell von zahlreichen Unternehmen in Israels aufkeimender privater Überwachungsindustrie umworben.

Vergleichen Sie die besten VPNs in Israel

Ist es legal, ein VPN in Israel zu benutzen?

Wie man ein VPN in Israel legal nutzen kann.

Die kurze Antwort ist ja, Es ist legal, ein VPN in Israel zu benutzen.. Es gibt jedoch einen ziemlich großen Vorbehalt - obwohl VPNs in Israel legal sind, könnte die Verwendung eines solchen VPNs unter bestimmten Umständen negative Aufmerksamkeit der Regierung auf sich ziehen.

Ende 2019 veröffentlichte die israelische Behörde für das Verbot der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung einen Leitfaden, den die Öffentlichkeit einsehen kann. Dieser Leitfaden aufgeführte rote Flaggen die dem Privatsektor helfen soll, eine Politik zur Bekämpfung von Geldwäscherisiken zu entwickeln und problematische Aktivitäten zu identifizieren.

Leider war eine der erwähnten roten Flaggen die Verwendung eines VPN. Die Verwendung eines VPN garantiert zwar nicht, dass Sie markiert werden, aber es kann die Chance erhöhen, und das sollten Sie wissen, damit Sie eine fundierte Entscheidung bezüglich Ihrer Privatsphäre treffen können. Dies ist besonders relevant, wenn Sie planen, ein VPN zu verwenden, während Sie Geschäfte in einer Krypto-Währung tätigen.

Bedeutet das nun, dass Sie überhaupt kein VPN verwenden sollten? Ganz und gar nicht. Tatsächlich gibt es, wie Sie gleich sehen werden, noch viele Gründe, warum Sie es tun sollten.

Warum ein VPN in Israel verwenden?

Überholte Gesetze zum Schutz der Privatsphäre

Die gegenwärtige Iteration des israelischen Gesetzes zum Schutz der Privatsphäre war erstellt vor 40 Jahren. Denken Sie zunächst an all die technologischen Fortschritte, die unsere Welt in den letzten vier Jahrzehnten erlebt hat. Dann denken Sie an all die technologischen Fortschritte, die wir in den nächsten vier Jahrzehnten erleben könnten. Dann fragen Sie sich: Wie schwierig wäre es, heute ein Gesetz zu schaffen, das alle Eventualitäten abdeckt, die wir zwischen heute und 2060 sehen könnten?

Das israelische Gesetz zum Schutz der Privatsphäre reicht weit zurück, bevor private Unternehmen Algorithmen zur Erfassung und Verarbeitung von Daten entwickelten. Es hätte Facebook, Amazon oder Instagram nicht vorhersagen können - und alle Daten, auf die diese Plattformen Zugriff haben. Wenn Sie das Internet in Israel nutzen, sollten Sie davon ausgehen, dass Ihre Daten leicht kompromittiert werden können.

Es ist jedoch nicht alles nur Schwarzmalerei. Die IDI arbeitet einen neuen Vorschlag aus, der die israelischen Datenschutzgesetze näher an die viel strengere Gesetzgebung der Europäischen Union heranführen wird, die den Nutzern die Kontrolle über ihre Rechte überträgt. Mit dem Vorschlag soll erreicht werden, dass Produkte und Dienstleistungen die Datensicherheit nicht als Zusatz, sondern als grundlegende Komponente behandeln. Von den Organisationen würde erwartet, dass sie Datenschutzbeauftragte einstellen.

Dieses Gesetz ist jedoch noch nicht geschaffen, was bedeutet, dass Ihre Daten derzeit nicht geschützt sind. Wenn Sie ein VPN verwenden, schützen Sie Ihre Daten vor denen, die einen einfachen Zugang suchen würden.

Zensierte Websites

In Israel wird ab 2017 die Das Gericht hat die Möglichkeit zu blockieren oder Internet-Sites entfernen, die kriminelle oder terroristische Aktivitäten fördern. Das Gesetz zielt auf illegale Glücksspiel-Websites, Prostitution, den Online-Handel mit harten Drogen und Terrorgruppen ab. Jeder Internet Service Provider, der sich nicht daran hält, muss mit Haftstrafen rechnen. Das Gesetz schreibt zwar vor, dass Zensur nur dann eingesetzt werden darf, wenn sie absolut unerlässlich ist, aber die Definition des Wesentlichen ist auslegungsbedürftig.

Israelische Kritiker sind besorgt, dass das Gesetz, das in der Theorie gut klingen könnte, die Tür für weitere Zensur öffnet.

Die einzige Möglichkeit, die Zensierung von Inhalten zu vermeiden, ist die Verwendung eines VPN. Wenn Sie ein VPN verwenden, wird Ihr gesamter Internetverkehr verschlüsselt und über einen Server umgeleitet, in der Regel über einen Server in einem anderen Land. Ihr Internetdienstanbieter kann zwar erkennen, dass Sie ein VPN verwenden, aber er kann nicht sehen, auf welche Inhalte Sie zugreifen, und kann daher nichts zensieren.

Geoblockierung

Leider ist die Regierung nicht die einzige Organisation, die Ihren Internetzugang einschränkt. Viele private Unternehmen verbieten Ihnen aufgrund des Standorts Ihrer IP-Adresse den Zugriff auf bestimmte Aspekte ihrer Website. Dies ist bekannt als geoblocking.

Geoblockierung kann banal oder schwerwiegend sein. Zum Beispiel kann eine kleine Firma IP-Adressen blockieren, die aus Ländern stammen, in die sie nicht liefert. Ein bekannteres Beispiel sind Streaming-Medienunternehmen, die den Zugang zu bestimmten Fernsehsendungen und Filmen auf der Grundlage Ihrer Region einschränken. Netflix zum Beispiel stellt Kunden, die von einer US-amerikanischen IP-Adresse aus auf ihren Dienst zugreifen, ganz andere Inhalte zur Verfügung als im Rest der Welt.

Nach Ansicht von Forschern unterliegt fast jedes Land - einschließlich Israel - einer Geoblockierung. Der schnellste und einfachste Weg um Geoblocking herum ist die Verwendung eines VPN.

Internet-Geschwindigkeit und VPN-Zugriff

Finden Sie das schnellste und sicherste VPN für Israel.

Die durchschnittliche Internet-Verbindungsgeschwindigkeit in Israel ist 11,2 Mb/s mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 70 Mb/s. Es wird geschätzt, dass 94% der Internetverbindungen in Israel mit Geschwindigkeiten von mehr als 4 Mbps arbeiten. Da viele VPN-Anbieter ihren Hauptsitz in Israel haben, stehen die Chancen gut, dass Sie einen VPN-Dienst finden, der Ihren Anforderungen entspricht.

Eine Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung ist wichtig, wenn Sie planen, in Israel ein VPN einzusetzen. Das liegt daran, dass selbst ein großes VPN Ihre Verbindung verlangsamt. Betrachten Sie es so - der schnellste Weg zu einem Ort führt über eine gerade Linie. Wenn Sie ein VPN verwenden, gehen Sie absichtlich einen krummen Weg, um Ihre Privatsphäre zu schützen. Rechnen Sie damit, dass ein VPN Ihre Verbindung zwischen 25% und 50% verlangsamt.

Einpacken

Israel befindet sich in einer merkwürdigen Lage. Es ist klein, aber technologisch überraschend fortschrittlich. Es ist die Heimat vieler populärer Start-ups und steht an der Spitze der Cybersicherheit. Und doch hinken seine Datenschutzgesetze weit hinterher, und es ist die Heimat einer Regierung, die bereit ist, den Internetzugang ihrer Bürger zu zensieren.

Die Verwendung eines VPN könnte das Beste aus beiden Welten sein. Sie müssen sich keine Sorgen über die Auswirkungen veralteter Datenschutzgesetze machen, Sie schützen Ihre Daten, und Sie werden auf alle Ecken des Internets zugreifen können.

Partner-Logo
Gutschein anwenden

Bester Gesamtwert für Datenschutz & Wert

NordVPN

SAVE 70%
SO GÜNSTIG WIE $3,49/MO

Teilen Sie dies

QR-Code

Erfahren Sie mehr über israelische VPN-Dienste und Internetzugang

de_DEDeutsch
Link kopieren