Kaufen, verkaufen und wie man ein NFT mit VPN.com prägt

"*" zeigt erforderliche Felder an

Lassen Sie sich von unserem erfahrenen Team durch unseren Drei-Punkte-Prozess führen, der Ihnen zeigt, wie einfach Sie JEDES Premium-NFT prägen, kaufen oder verkaufen können.

Versteckt
Versteckt
Versteckt
Versteckt
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Michael Gargiulo FBLA Business Person des Jahres

Michael Gargiulo, CEO von VPN.com, wird zur FBLA Business Person of the Year ernannt

     Münze zur Solana-Blockchain

Die besten Unternehmen und Kreativen bauen auf Solana.

     Vollständige Eigentümerschaft beibehalten

Alle Vermögenswerte verbleiben vollständig bei Ihnen, dem NFT-Eigentümer.

     Münzprägung Ihres Vermögens innerhalb von 30 Tagen

Schnelle Prägung, damit Ihr NFT zum Verkauf, zur Auktion oder zur Verwendung bereit ist.

NFTs verbinden Kunst mit der Blockchain-Technologie und bieten den Besuchern eine neue Möglichkeit, die Urheber von Inhalten zu unterstützen. Wenn Sie die Nachrichtenberichte über NFTs gesehen haben, die Millionen von Dollar einbringen, haben Sie wahrscheinlich darüber nachgedacht, Ihre eigenen NFTs zu machen. Jeder kann NFTs herstellen, wenn er bereit ist, sich die Mühe zu machen - und sobald Sie wissen, wie man NFTs prägt, werden Sie Kryptowährung verdienen und der Handelsgemeinschaft beitreten. Die NFT-Dienste können Ihnen einen großen Teil der Arbeit abnehmen, während Sie sich auf die Schaffung weiterer Vermögenswerte konzentrieren.

Was ist die NFT-Prägung?

Ein nicht fälschbarer Token (NFT) ist ein Vermögenswert, den Händler kaufen und verkaufen mit Kryptowährungen. NFTs können alles Mögliche sein, aber sie haben oft die Form von Memes, Sammlerstücken und digitaler Kunst. Wenn Sie ein NFT prägen, fügen Sie es der Blockchain als einzigartiges Gut hinzu. Da die Blockchain Daten öffentlich aufzeichnet, kann jeder die Existenz Ihrer NFT überprüfen. Dritte können die NFT nicht manipulieren, da die Blockchain dauerhaft und resistent gegen Hacker ist.

Sobald Sie Ihr NFT geprägt haben, bieten Sie es auf einem NFT-Marktplatz zum Verkauf an. Wenn jemand Ihr NFT kauft, erhalten Sie Kryptowährung in Ihrer Brieftasche, die Sie ausgeben, sparen oder investieren können. Die Blockchain zeichnet jede Eigentumsübertragung auf, sodass Sie die Geschichte des NFT jederzeit nachlesen können.

Wie man einen NFT prägt

Wann und wie man ein NFT prägt, ist eine Frage, die sich viele Menschen stellen. Das Prägen einer NFT erfordert Zeit, Geld und Wissen. Wenn Ihr NFT erfolgreich ist, wird sich Ihre Investition auszahlen. Wenn nicht, erhalten Sie wertvolle Einblicke in die Welt der Kryptowährungen. Sie können weitere NFTs erstellen oder sich anderen Aspekten des Kryptohandels zuwenden.

Das Bild zeigt einen großen Klumpen NFT mit der Aufschrift How to mint an NFT

Ihr NFT erstellen

Zu Beginn benötigen Sie einen Vermögenswert, den Sie in einen Non-Fungible Token umwandeln können. Ein NFT kann praktisch alles sein: digitale Kunst, Sammlerstücke, virtuelle Sammelkarten, KI-generierte Kunst, Memes, Videos, Musik, GIFs, Veranstaltungstickets und Online-Spiele. Sie könnten auch Fotos in Ihrer Kamera in NFTs umwandeln, allerdings brauchen Sie Käufer, um Ihre Geldanlage zu rentieren.

Etablierte Künstler mit einer großen Fangemeinde verdienen Tausende von Dollar mit ihren Werken. Wenn Sie noch keine Fangemeinde haben, schauen Sie sich an, wie man einen NFT prägt, und erkunden Sie den Marktplatz wie OpenSea, um die aktuellen Trends bei den Non-Fungible Token zu sehen. Schauen Sie sich die Top-NFTs an und sehen Sie sich dann die öffentlichen Galerien der Nutzer an, um zu sehen, was die Leute kaufen. Entwickeln Sie Ihr eigenes Konzept, ohne deren Ideen genau zu kopieren - Sie werden ein Publikum gewinnen, wenn eine originelle Idee ankommt.

Wenn Sie eine Inspiration haben, erstellen Sie die Grafik oder bereiten Sie das Asset vor. Wenn Sie über ein digitales Kunstportfolio verfügen, können Sie vorhandene Grafiken verwenden. Haben Sie ein Video oder ein Meme, das zum Renner wurde? Die "Katastrophenmädchen"Meme mit Zoë Roth wurde für $500.000 auf dem Non-Fungible Token-Marktplatz verkauft. Sie können auch dezentralisierte Domain-Namen verkaufen, die Sie bei einer Domain-Registrierungsstelle gekauft haben. Wenn Sie den Käufer mit zusätzlichen Funktionen wie Musik oder Videoclips überraschen wollen, fügen Sie diese der Datei bei.

Eine Krypto-Brieftasche eröffnen

Um Kryptowährung zu kaufen, zu verkaufen, eine NFT zu prägen und zu verdienen, benötigen Sie eine digitale Geldbörse. Ihre Brieftasche verfolgt Ihre Kryptowährung, erleichtert Verkäufe und Überweisungen und zeichnet Ihren Kontostand auf. Als Krypto.de.au weist darauf hin, dass Wallets die Kryptowährung nicht speichern, sondern den Ort aufzeichnen, an dem sich Ihre Kryptowährung auf der Blockchain befindet. Da jede Blockchain anders ist, benötigen Sie eine Wallet, die die von Ihnen gekauften Währungstypen unterstützt.

Wenn Sie eine Wallet eröffnen, erhalten Sie ein zufällig generiertes Passwort, das Sie für den Zugriff auf die Kryptowährung verwenden werden. Sie können dieses Passwort nicht ändern oder wiederherstellen - wenn Sie es verlieren, verlieren Sie den Zugang zu Ihrer Kryptowährung. Leider ist eine 64-stellige Zeichenfolge aus Buchstaben und Zahlen schwer zu merken. Einige Wallets bieten eine aus Wörtern bestehende Startphrase an, damit Sie sich den Schlüssel leichter merken können. In jedem Fall sollten Sie das Passwort irgendwo aufbewahren, damit Sie nicht Tausende von Dollar in Kryptowährungen verlieren. Überall stellt sich die Frage, wie man eine NFT prägen kann, indem man alle digitalen Dateien umdreht und sie als nicht fälschbare Token verwendet.

Arten von Brieftaschen

Es gibt zwei Arten von Krypto-Geldbörsen: Software und Hardware. Eine Software-Wallet speichert Ihre Daten online, sodass Sie überall darauf zugreifen können. Software-Wallets sind bequemer, aber wenn ein Hacker den Schlüssel findet, könnte er Ihre Kryptowährung stehlen - und da Sie das Passwort nicht ändern können, müssen Sie eine neue Wallet eröffnen.

Hardware-Geldbörsen sind physische Geräte, die Ihre Kryptowährungen offline speichern. Um auf Ihre Kryptowährung zuzugreifen, schließen Sie das Gerät an einen Computer an. Im Gegensatz zu Software-Wallets können Hardware-Wallets nicht gehackt werden, es sei denn, jemand stiehlt das Gerät. Wenn Sie jedoch das Gerät verlieren, verlieren Sie auch Ihre Kryptowährung.

Merkmale der Brieftasche

Zusätzlich zu den grundlegenden Funktionen verfügt jede Wallet über einzigartige Merkmale, die Ihnen die Arbeit erleichtern. Je nach Anbieter, den Sie wählen, kann dies eine mobile App, eine Transaktionshistorie, eine NFT-Galerie, Cloud-Speicher und die Möglichkeit, Kryptowährungen direkt über die Plattform zu senden, zu kaufen und zu übertragen, umfassen. Schauen Sie sich um, um die beste digitale Brieftasche für Sie zu finden.

Öffnen einer Brieftasche

Um eine Geldbörse zu eröffnen, melden Sie sich bei einer Plattform an, geben Ihre persönlichen Daten ein und speichern den Schlüssel, den der Anbieter Ihnen gibt. Sie erhalten eine Adresse, die Sie mit Personen teilen, die Ihnen Kryptowährungen senden möchten. Dieser Vorgang ist in der Regel kostenlos und nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.

Kryptowährung kaufen

Sobald Sie einen Anbieter gefunden haben, treten Sie einer Börse bei, damit Sie Kryptowährungen zu Ihrer Geldbörse hinzufügen können. Sie müssen eine Kryptowährung kaufen, die NFTs wie Ethereum oder Solana unterstützt. Melden Sie sich mit Ihren persönlichen Daten an und sehen Sie sich dann die aktuellen Kurse an. Einige Börsen bieten Live-Updates an, sodass Sie die Kursschwankungen in Echtzeit verfolgen können.

Wenn Ihre Geldbörse leer ist, müssen Sie Kryptowährungen direkt kaufen. Die meisten Börsen bieten eine Reihe von Zahlungsoptionen an, darunter PayPal und Kreditkarte. Wenn Sie schon einmal Kryptowährung gekauft haben, können Sie die Kryptowährung in Ihrer Geldbörse gegen eine NFT-unterstützte Währung eintauschen. Später können Sie die Kryptowährung, die Sie nicht verwenden, verkaufen oder gegen eine andere Art von Kryptowährung eintauschen.

Werden Sie Mitglied eines NFT-Marktplatzes

Um Ihre Non-Fungible Token zu verkaufen, müssen Sie sich für ein Konto auf einem NFT-Marktplatz anmelden. Verbinden Sie Ihre Brieftasche mit dem Marktplatz, fügen Sie dann Ihre Informationen hinzu und passen Sie Ihr Profil an. Mit Ihrem Konto können Sie NFTs prägen, Non-Fungible Token kaufen und mit der Community interagieren.

Mint Your NFT

Sobald Sie sich angemeldet haben, können Sie einen NFT prägen, indem Sie Ihren nicht-fungiblen Token auf dem Marktplatz zum Verkauf anbieten. Laden Sie die Datei hoch, fügen Sie einen Namen und eine Beschreibung hinzu und wählen Sie Ihre Einstellungen. Legen Sie dann den Preis fest und wählen Sie eine Auktion oder einen Festpreisverkauf. Wenn Sie sich für eine Auktion entscheiden, bieten die Nutzer auf Ihren NFT, bis die Auktion endet.

Schließlich zahlen Sie die Transaktionsgebühren, um Ihren nicht-fungiblen Token dem Marktplatz hinzuzufügen. Wenn Sie über genügend Kryptowährung verfügen, zieht der Marktplatz die Gebühren direkt von Ihrer Wallet ab. Andernfalls müssen Sie mehr Kryptowährung zu Ihrer Wallet hinzufügen, um die Gebühren zu decken.

Wenn Ihr NFT live geschaltet wird, warten Sie darauf, dass jemand auf das NFT bietet oder einen Kauf tätigt. Die Daten Ihres NFT erscheinen auf der Blockchain, die jede Transaktion und jeden Eigentumsübergang aufzeichnet. Käufer können den Non-Fungible Token weiterverkaufen, in ihrer Galerie ausstellen oder in ihrer privaten Sammlung behalten.

Wie viel kostet es, ein NFT zu prägen?

Das Minting eines NFT ist nicht wie das Schalten einer Anzeige auf dem Facebook-Marktplatz - Sie müssen Gebühren zahlen, um Ihr NFT auf den Markt zu bringen. Die meisten Plattformen akzeptieren nur Kryptowährungen, also laden Sie Ihre Brieftasche auf, bevor Sie mit dem Minting beginnen. Die Kryptowährung selbst kostet oft Hunderte oder Tausende von Dollar. Überprüfen Sie die aktuellen Preise, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie viel das Minting eines NFT kostet. Denken Sie daran, dass sich der Preis täglich ändert.

Gas-Gebühren

Nach Angaben von Liquid verdienen Miner Token, indem sie Blöcke auf der Ethereum-Blockchain schürfen und verschlüsseln. Sie verdienen jedoch auch Token, indem sie Gasgebühren für Transaktionen erheben. Jede Transaktion erfordert Rechenleistung. Indem sie eine Gasgebühr für den Aufwand erheben, verdienen Miner mehr Krypto und haben einen Anreiz, im Ethereum-Netzwerk zu minen.

Wenn Sie eine Transaktion auf der Ethereum-Blockchain anfordern, müssen Sie ein Gaslimit festlegen. Dies ist der Höchstbetrag, den Sie bereit sind, für Gas zu zahlen. In der Regel liegt das Limit bei 21000, obwohl die Miner für komplexe Transaktionen mehr verlangen. Der Preis steigt auch, wenn eine große Anzahl von Personen gleichzeitig Transaktionen anfordert. Informieren Sie sich auf einer Website über den aktuellen Gaspreis, bevor Sie eine Transaktion starten.

Ein hohes Gaslimit stellt sicher, dass die Miner Ihre Transaktion schnell bearbeiten. Wenn Sie ein niedrigeres Limit einstellen, wird Ihre Transaktion trotzdem bearbeitet, aber Sie müssen länger warten. Im Grunde genommen bieten Sie gegen andere Händler, damit die Miner Ihre Transaktion zuerst bearbeiten können.

Achten Sie darauf, dass Sie mehr als das Standardlimit bezahlen, damit Ihnen nicht das Benzin ausgeht. Wenn Sie das tun, verlieren Sie das Benzin, ohne eine abgeschlossene Transaktion zu erhalten. Ihr Miner erstattet Ihnen die Differenz zurück, wenn Sie zu viel bezahlen, also scheuen Sie sich nicht, die benötigte Menge an Gas zu überschätzen.

Da der Benzinpreis schwankt, können Sie mehr oder weniger für eine Non-Fungible Token-Transaktion bezahlen. Viele Künstler warten, bis die Benzinpreise fallen, bevor sie ihre NFTs auf dem Marktplatz anbieten. Wenn der Preis zu hoch ist, können Sie Hunderte von Dollar an Gebühren zahlen - mehr als Sie mit dem Verkauf der nicht-fungiblen Token verdienen würden. Die Gasgebühren verhindern, dass das Ethereum-Netzwerk überlastet wird, aber sie ziehen auch einen Prozentsatz von Ihrem Gewinn ab.

NFT-Marktplätze erheben oft Gasgebühren für Transaktionen. Zum Beispiel, OpenSea erhebt Gebühren, wenn Sie eines der folgenden Dinge tun:

  • Eröffnen Sie Ihr Konto und beginnen Sie mit dem Verkauf von NFTs
  • Verkaufen Sie einen nicht-fungiblen Token, den Sie über einen anderen Dienst geprägt haben
  • Ein Angebot für Ihr NFT annehmen
  • Gib jemandem deinen nicht-fungiblen Token
  • Nehmen Sie Ihr NFT vom Markt
  • NFT kaufen
  • Ein Gebot für eine Auktion stornieren

Beachten Sie, dass dies für die Ethereum-Blockchain gilt. Einige Blockchains, wie Polygon, haben keine oder reduzierte Gasgebühren.

Können Sie einen NFT-Dienst beauftragen?

Wie prägt man einen NFT? Es kostet sicherlich Zeit und Mühe, die Sie sonst in die Entwicklung von Non-Fungible Token investieren könnten. Unternehmen wie VPN.com bieten Minting-Dienste für Kunden an, die große Renditen auf ihre Investitionen sehen wollen. VPN.com mintet Ihre Non-Fungible Token auf der Solana-Blockchain, um die Effizienz zu steigern und die Gasgebühren zu senken.

Was ist Solana?

Wie Ethereum ist auch Solana eine Kryptowährung, die mit NFTs kompatibel ist. Laut MomentRanksSolana nutzt die Proof-of-History-Plattform (POH), um das Mining schneller und umweltfreundlicher zu machen. Solana kann über 50.000 Transaktionen pro Sekunde mit minimalen Gasgebühren verarbeiten.

Wenn Sie hauptsächlich mit Ethereum arbeiten, bietet Ihnen die Investition in Solana Zugang zu einem separaten Markt für nicht-fungible Token. Eröffnen Sie eine neue Wallet, wenn Ihre aktuelle Wallet nicht mit Solana kompatibel ist. Sie können Solana direkt kaufen oder Ihre bestehenden Kryptowährungen tauschen und damit beginnen, NFTs auf der Solana-Blockchain zu prägen.

Vorteile der Beauftragung eines NFT-Dienstes

VPN.com arbeitet mit erstklassigen Kunden zusammen, die bereit sind, $10.000 oder mehr für einen Non-Fungible Token-Minter zu bezahlen. Das hört sich nach einem hohen Preis an, aber die NFT-Verkäufe haben Millionen von Dollar eingebracht und erreichen $8,2 Millionen im Dezember 2020. Ein seriöser Investor könnte mit der Produktion von NFTs Tausende von Dollar verdienen.

Während Sie bei der Prägung eines NFT mehr Vermögenswerte schaffen, prägt ein Non-Fungible Token-Service Ihre Vermögenswerte auf der Solana-Blockchain. Dadurch gewinnen Sie Zeit, um Sammlungen anzulegen, digitale Kunst zu schaffen oder virtuelle Spiele zu entwickeln. Sie behalten das volle Eigentum an den NFTs - der Dienst prägt die Vermögenswerte, kauft sie aber nicht und verteilt sie nicht in Ihrem Namen. Sobald sie geprägt sind, verkaufen, versteigern oder vertreiben Sie Ihre Non-Fungible Tokens auf dem Markt.

VPN.com mintet Assets innerhalb von 30 Tagen, so dass Sie Hunderte oder Tausende von NFTs mit minimaler Ausfallzeit freigeben können. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, füllen Sie das Formular auf der VPN.com-Website aus, um ein Beratungsgespräch anzufordern.

Einpacken

Ohne Kryptowährung können Sie keine NFT prägen, also bereiten Sie sich darauf vor, mindestens ein paar hundert Dollar in Ihr Projekt zu investieren. Sobald Sie jedoch wissen, wie Sie einen NFT prägen können, werden Sie Teil eines Marktplatzes, der jedes Jahr Millionen von Dollar einspielt. Durch das Prägen Ihres nicht-fungiblen Tokens wird dieser auf der Blockchain platziert, um Transaktionen aufzuzeichnen und den Nachweis zu erbringen, dass der Besitzer ein echtes, einzigartiges Gut besitzt. Nachdem Sie Ihren NFT geprägt haben, können Sie ihn auf einem Marktplatz für nicht-fungible Token verkaufen oder versteigern.

Das Minting Ihrer NFTs ist ein wesentlicher Teil des Prozesses, aber es erfordert Zeit und Mühe, die von Ihrem Output ablenkt. Nicht-fungible Token-Dienste wie VPN.com münzen Vermögenswerte in Ihrem Namen, damit Sie sich auf die Generierung eines hohen Volumens an NFTs konzentrieren können. Während dieses Prozesses behalten Sie das volle Eigentum an Ihren Vermögenswerten. Danach verkaufen Sie sie und verdienen Kryptowährung in Ihrer Brieftasche, die Sie verwenden können, um Ihre eigene Non-Fungible Token-Galerie zu eröffnen.

de_DEDeutsch
Link kopieren