Was ist inbegriffen?
  • Unbegrenzte Bandbreite
  • Unbegrenzte Geschwindigkeiten
  • Anwendungen für jedes wichtige Gerät
  • Keine Web-Aktivitätsprotokolle
  • Bis zu 6 Geräte gleichzeitig anschließen
  • Zugriff auf 5200 Server in 55 Ländern
  • Echter IP- und Standortwechsler
  • Automatische Verbindung beim Start

Das Vertrauen von 8 Millionen Menschen

NordVPN

Holen Sie sich 51% aus, wenn Sie Ihre exklusiv vpn.com-Rabatt

AUSWAHLPLAN

2-Jahres-Plan

$3.99/mo
51% speichern

1-Jahres-Plan

$4.99/mo
39% speichern

1-Monats-Plan

$11.99/mo
0% speichern

Nummer-1-Bestseller

Listenpreis

Sie sichern

Ihr Preis

Gute Entscheidung! Sie sind nur Augenblicke davon entfernt, Ihre Geräte zu schützen.

Bitte warten Sie, während wir Ihre exklusiven Rabatte anwenden...

Testen Sie NordVPN 100% RISIKOFREI! Wenn es Ihnen nicht gefällt, erhalten Sie eine VOLLSTÄNDIGE Rückerstattung mit Ihrer 30-Tage-Geld-Zurück-Garantie

nordvpn Logo horizontal
Der Bildschirm, auf dem Ihre IP-Adresse angezeigt wird, ist durch ein VPN geschützt.

Rückblick, Tests und Statistiken

Wenn Ihnen die Zeit knapp ist, geben wir Ihnen hier einen kurzen Überblick über unsere Gedanken zu NordVPN. Lesen Sie weiter, um unsere Testergebnisse und die vollständige Stellungnahme unseres Experten zum beliebten VPN-Dienst zu sehen.

Profis

  • Minimale Datenerfassung. NordVPN respektiert die Privatsphäre der Nutzer in angemessener Weise. Sie protokollieren nur E-Mail-, Zahlungs- und Kundenservice-Informationen.
  • Internet-freundlicher Standort. Hauptquartier in PanamaNordVPN-Benutzer müssen sich nicht um die Five Eyes, Nine Eyes oder 14 Eyes kümmern. Allianzen zur Internet-Überwachung. Nord wird niemals gezwungen sein, Benutzerdaten an die Regierung herauszugeben.
  • Verbinden Sie mehrere Geräte. Ein Konto kann bis zu sechs Geräte mit NordVPN verbinden.
  • Verlässliche Sicherheit. NordVPN verwendet AES-256 Bit VerschlüsselungsschlüsselDer gleiche Standard, der auch von Banken und dem Militär verwendet wird.

Nachteile

  • Kein Split-Tunneling. Es gibt keine Möglichkeit, einige Anwendungen über NordVPN laufen zu lassen, während anderer Verkehr außerhalb des verschlüsselten Tunnels bleibt.
  • Statische IP-Adressen. Während die statischen IP-Adressen von NordVPN gemeinsam genutzt werden, was ihre Nachverfolgung erschwert, bevorzugen wir dynamische IP-Adressen, die sich jedes Mal ändern, wenn Sie online gehen.
  • Kein Live-Telefon-SupportDer NordVPN-Live-Chat und der E-Mail-Support reagieren schnell und mit großer Hilfe, aber wir würden uns trotzdem wünschen, dass sie Telefonvertreter hätten, die wir bei Bedarf kontaktieren könnten.

Die besten Eigenschaften von NordVPN

Grafik von NordVPN auf einer Reihe von Geräten.
Nordvpn Streaming/Spielkonzept

Es gibt viele Gründe, warum NordVPN unser bestbewertetes VPNLassen Sie uns also seine wichtigsten Merkmale aufschlüsseln und erklären, was diesen Dienst so großartig macht.

5.000 Server in 59 Ländern

Beim Testen von NordVPN mussten wir uns nie darum kümmern, einen Server zu finden. Ganz gleich, wo auf der Welt Sie sich befinden, die Chancen stehen gut, dass ein NordVPN-Server nicht allzu weit entfernt ist. Was bedeutet das für die Benutzererfahrung? Schnellere Geschwindigkeiten, leichterer Zugang zu globaler Inhaltund zuverlässige Sicherheit weltweit.

Internet-freundlicher Standort

Das Hauptquartier der NordVPN in Panama City liegt außerhalb der Gerichtsbarkeit von Five Eyes, Nine Eyes und 14 Eyes. Falls Ihnen diese Begriffe nicht bekannt sind, stellen sie Überwachungsallianzen zwischen Ländern dar. Wenn eine VPN-Firma ihren Sitz im Zuständigkeitsbereich einer Eyes-Allianz hat, könnte eine Regierung sie möglicherweise zwingen, Daten über ihre Benutzer herauszugeben. Da wir der Meinung sind, dass VPNs in erster Linie ein Mittel zum Schutz der Privatsphäre sind, lieben wir es, dass wir uns keine Sorgen machen müssen, dass unsere Daten kompromittiert werden durch Völkerrecht bei Verwendung von NordVPN.

Automatischer Tötungsschalter

In einem Fall, in dem die Verbindung zu einem NordVPN-Server verloren geht, wird eine Killschalter trennt automatisch Ihre Internetverbindung und stellt so sicher, dass keine Ihrer Daten über einen unsicheren Ort durchgesickert sind. Das mag bei der 99,9% Serververfügbarkeit von NordVPN unnötig erscheinen, aber man weiß nie, wann der nächste Sturm oder Massenstromausfall kommt.

Kein Datenlimit

Die Datennutzung ist ein Knackpunkt in jeder Rezension, daher freuen wir uns, berichten zu können, dass NordVPN seinen Nutzern unbegrenzte Bandbreite und unbegrenzte Daten zur Verfügung stellt. Als wir ihre Bandbreite einem Belastungstest unterzogen, konnten wir eine große Datei herunterladen, während Streaming Netflix in 4K HD ohne Probleme. Spieler sollte auch keine Probleme haben. Mehrere im Büro haben gesagt, dass sie in der Lage sind, Schützen wie Fortnite und Valorant bei hohen FPS zu spielen, während sie mit der NordVPN verbunden sind.

Minimale Datenerfassung

NordVPN wirbt selbst als VPN ohne Protokoll Service, d.h. sie sammeln keine Daten über ihre Benutzer. Es stimmt zwar nicht ganz, dass sie keine Daten sammeln, aber wir waren zufrieden mit dem Maß an Privatsphäre, das sie ihren Nutzern bieten.

Als wir NordVPN benutzten, unsere E-Mail-Adresse, ZahlungsdatenDer Zeitstempel unseres letzten Sitzungsstatus und die Interaktionen mit dem Kundendienst wurden protokolliert. Nicht protokolliert wurden die von uns besuchten Websites, heruntergeladene Dateien, verwendete Software, unsere IP-Adresse, die Dauer unserer Verbindung oder die Menge der von uns verwendeten Daten. Die einzigen Daten, die sie protokollieren, die eine Identität angeben können, sind Zahlungsinformationen, aber es ist möglich, anonyme Zahlungsmethoden zu verwenden, wie kryptocurrency.

Verschlüsselung auf militärischer Ebene

Wenn unsere Daten verschlüsselt werden, bedeutet das, dass unsere Daten so verändert werden, dass sie für niemanden außer für autorisierte Personen erkennbar sind. Benutzer. Das ist einer der Hauptgründe, warum wir VPNs verwenden, daher war es schön zu sehen, dass NordVPN beeindruckende Standards hat. Das Unternehmen verwendete IKEv2 und IPSec, die dafür sorgten, dass unsere VPN-Verbindung aufrecht erhalten wurde, falls unsere Internetverbindung ausfallen sollte. Dies war besonders hilfreich, wenn wir von WiFi-Netzwerken zu mobilen Hotspots wechselten oder unsere eigenen Daten verwendeten. IPSec erhöhte die Sicherheit weiter, indem es entweder die Datenpaketnachricht oder das gesamte Datenpaket verschlüsselte.

NordVPN verwendet auch AES mit 256-Bit-Schlüsseln, denselben Verschlüsselungsstandard, den Regierungen und Cybersicherheitsexperten wie wir weltweit empfehlen.

Doppel-VPN

NordVPN beschäftigte auch einen Doppel-VPNDas bedeutet, dass unsere Daten mehrere Server durchliefen, um mehrfach verschlüsselt zu werden. Dieses Konzept, bekannt als VPN-Server-Verkettung von Multi-Hop, erhöhte unsere Sicherheit, so dass nicht einmal unsere Internet-Dienstanbieter wusste, was wir vorhatten. Die meisten VPNs verwenden nur einen Server, so dass wir uns gut fühlten, weil wir wussten, dass unsere Daten doppelt so gut verschlüsselt waren, bevor sie ihr endgültiges Ziel erreichten.

24/7-Kundenbetreuung

NordVPN bot mehrere Optionen für seinen Kundendienst an, wie zum Beispiel 24/7-Live-Chat, E-Mail-Support und eine ausführliche Datenbank mit eingereichten Benutzerfragen zum Durchblättern. Als wir die Details zu den protokollierten Daten einsehen wollten, gingen wir zu ihrer Datenschutzrichtlinie, um sie auf ihrer FAQ-Seite selbst zu lesen. Obwohl es ideal ist, wenn ein VPN auch über eine Telefonleitung verfügt, um mit einem Mitarbeiter zu sprechen, waren wir der Meinung, dass NordVPN über eine kleine Auswahl an Ressourcen verfügt.

NordVPN & Streaming

Einer der beliebtesten Anwendungsfälle für VPNs ist das Streamen von Shows, Filmen, Sport und Musik über eine Vielzahl von Diensten und Websites. Nicht alle VPNs sind jedoch in der Lage, ihren Nutzern dieses Erlebnis zu bieten. Wie funktioniert NordVPN mit den besten Streaming-Diensten der Welt?

  • YouTube: NordVPN hatte keine Probleme beim Zugriff auf reine US-YouTube-Videos.
  • Netflix: Wir konnten von jedem getesteten Server aus auf die gesamte Netflix-Bibliothek zugreifen, was unter VPNs eine Seltenheit ist. NordVPN verdient Anerkennung für die Bereitstellung von nahtlosem Netflix-Streaming weltweit.
  • BBC iPlayer: Wir waren dabei, BBC-Inhalte über die Browser-Erweiterung von NordVPN zu streamen, aber nicht über die reguläre App.
  • Amazon Prime Video: NordVPN hatte keine Probleme beim Streaming von Amazon Prime, sowohl über die Browser-Erweiterung als auch über die reguläre App.
  • Disney Plus: Disney+ ist derzeit in den USA, Großbritannien und Australien verfügbar, und wir konnten es von Servern in jedem Land erfolgreich streamen.

Insgesamt hat NordVPN in unseren Streaming-Tests sehr gut abgeschnitten. BBC iPlayer war der einzige Dienst, mit dem wir Probleme hatten, und wir konnten immer noch streamen, wenn wir die NordVPN-Browsererweiterung verwendeten. NordVPN bietet außerdem eine umfangreiche Support-Dokumentation und FAQs auf seiner Website für Benutzer, die Tipps oder Hilfe beim Streaming benötigen.

NordVPN & Torrents

NordVPN unterstützt Torrents über Hunderte von Servern. Während wir es normalerweise bevorzugen, dass alle Server eines VPNs P2P-freundlich sind, macht es NordVPN so einfach wie möglich, sich mit einem Server zu verbinden, der Torrents unterstützt. 

In der App wird eine P2P-Option Sie automatisch mit dem besten Server für P2P-Filesharing für Ihren Standort verbinden. Wenn außerdem ein Torrent gestartet wird und Sie sich nicht auf einem P2P-Server befinden, wird Ihr Datenverkehr automatisch zu einem Server umgeleitet, der Torrents unterstützt. Mit diesen beiden Funktionen ist NordVPN genauso gut für Torrenting geeignet wie alle seine großen Konkurrenten.

NordVPN unternimmt auch große Anstrengungen, um sicherzustellen, dass seine Nutzer anonym bleiben, einschließlich einer strikten Zero-Log-Policy, exzellentem DNS- und Traffic-Leak-Schutz, anonymen Zahlungsrichtlinien und Datenschutz-Extras wie dem Tor-Netzwerk und Double-VPN-Schutz. 

NordVPN Geschwindigkeits- und Lecktests

VPNs werden manchmal unser Internet verlangsamen Geschwindigkeitda der Datenverkehr über einen Verschlüsselungsserver auf dem Server eines öffentlichen Netzwerks laufen muss. Unabhängig davon wollen wir immer noch schnelle Internetgeschwindigkeiten sehen, während wir verbunden sind, also haben wir NordVPN selbst getestet. Unten sehen Sie einen Screenshot unserer Ergebnisse, während wir mit einem Server in Singapur. Wir haben auch Geschwindigkeitstest-Videos von NordVPN-Servern in New York City, Tokio, São Paulound die GROßBRITANNIEN.

NordVPN Geschwindigkeitstest Singapur

DNS-Dichtheitsprüfung

DNS steht für Domain Name Server und ist der gebräuchliche Name, der zu einer IP-Adresse gehört, wie zum Beispiel Google.com. Wir unterziehen alle VPNs, die wir überprüfen, einem Test, um sicherzustellen, dass das VPN unsere DNS erfolgreich versteckt, wenn es verbunden ist; wenn es das nicht täte, würde das VPN seine Aufgabe nicht erfüllen. Nach diesem Test bestand NordVPN unsere Bewertung, was bedeutet, dass es keine DNS-Lecks bei Anschluss an NordVPN.

WebRTC-Lecktest

Wir haben auch dafür gesorgt, dass eine WebRTC-Lecktest bei der Verwendung von NordVPN. WebRTC ist eine Sammlung von Technologien, mit denen Webbrowser miteinander kommunizieren können, um die Geschwindigkeit zu erhöhen. Das ist großartig, weil dadurch all die Dinge, die wir hatten, wie Netflix, Videochats und Dateien, die wir herunterladen mussten, weniger Bandbreite benötigen. Dies hat jedoch seinen Preis: Die Geräte kennen die privaten IP-Adressen der anderen, was für uns ein großes Tabu darstellt. Wir verwenden WebRTC, um sicherzustellen, dass unsere IP-Adressen nicht durchsickern, wenn wir NordVPN verwenden. Glücklicherweise hat NordVPN auf beiden Computersystemen mit Bravour bestanden und zeigt eine andere IP-Adresse als die echten auf unseren Computern.

Benutzerfreundlichkeit

NordVPN ist extrem benutzerfreundlich. Auf der NordVPN-Webseite führt Sie ein Link für VPN-Apps direkt zum Download-Link für das von Ihnen verwendete Gerät. Sobald die App heruntergeladen ist, ist die Aktivierung Ihres VPN so einfach wie ein Klick auf eine Schaltfläche. Es ist wirklich einrichten und vergessen.

Für den Fall, dass Sie Hilfe benötigen, gibt es über 50 Tutorials für jedes Gerät, jede Plattform und jedes Betriebssystem, das NordVPN unterstützt. Für Heimwerker gibt es sogar Ressourcen, um Ihr gesamtes Heimnetzwerk in einen VPN-geschützten Hotspot zu verwandeln.

NordVPN hat auch einen 24-Stunden-Live-Support in Bereitschaft. Als wir den Kundensupport getestet haben, haben wir schnelle Hilfe per E-Mail, Live-Chat und Telefon erhalten. Es sollte wenig bis keine Bedenken bezüglich der Benutzerfreundlichkeit geben, wenn es um NordVPN geht.

FINDEN SIE DEN BESTEN VPN FÜR IHRE BEDÜRFNISSE - MACHEN SIE UNSER PERSONALISIERTES QUIZ

Informationen zu Abonnements und Preisen

Wir wissen, dass es bei der Wahl eines VPN auf das Endergebnis ankommt, daher haben wir alle relevanten Informationen für Sie zusammengetragen, damit Sie die Leistungen vergleichen können. Für NordVPN haben wir die Preisstruktur Wir bekamen bei allen Optionen die gleichen Vergünstigungen, aber das, was sich auf die Preise auswirkte, war die Länge der Verträge.

NordVPN bietet vier Optionen an, die von einem Monat bis zu zwei Jahren reichen. Die Option mit geringer monatlicher Bindung ist $11.95, die monatlich abgerechnet wird. Wenn wir uns für zwei Jahre verpflichten und $89,04 im Voraus ausgeben würden, käme das auf nur $3,71 pro Monat. Das ist ziemlich erschwinglich, und wenn man den Umfang der angebotenen Funktionen bedenkt, hätten wir nichts dagegen, an einen längerfristigen Vertrag gebunden zu sein.

NordVPN-Benutzer, der mit einem Server in Europa verbunden ist.

Video-Rückblick

In unserem Videorückblick gehen wir all diese Details noch einmal durch, und Sie erhalten ein besseres Gefühl dafür, wie wir all unsere Tests durchführen, um sicherzustellen, dass wir Ihnen so viele Informationen wie möglich darüber geben, wie Sie ein VPN für sich auswählen können. Wir nehmen Sie auch mit auf unseren Prozess, NordVPN auf Geschwindigkeit und Lecks zu testen.

Firmengeschichte

NordVPN wurde 2012 von vier Jugendfreunden gegründet. Aufgrund seiner weitreichenden Selbstregulierung und Loyalität gegenüber seinen Nutzern hat sich das Unternehmen einen Ruf für Transparenz, Datenschutz und Integrität unter den VPN-Anbietern aufgebaut.

Im März 2019 wurde NordVPN von der russischen Regierung angewiesen, sich einem staatlich geförderten Register verbotener Websites anzuschließen. Dies würde russische NordVPN-Nutzer daran hindern, die russische staatliche Online-Zensur zu umgehen. Das Unternehmen hatte einen Monat Zeit, um der Aufforderung nachzukommen, und hat seine russischen Server heruntergefahren, um die Internetfreiheit seiner Nutzer nicht zu gefährden. Infolgedessen ist NordVPN immer noch in Russland aktiv, aber seine russischen Nutzer haben keinen Zugriff auf lokale Server.

NordVPN ist zusammen mit fünf weiteren VPN-Anbietern Gründungsmitglied der "VPN Trust Initiative", einer Handelsgruppe, die gegründet wurde, um mehr Selbstregulierung und Transparenz in der VPN-Branche zu fördern. Die Organisation hat die Aufgabe, Branchenstandards zu setzen, die die Daten und die Privatsphäre von VPN-Nutzern schützen.

Historie der Sicherheitsverletzung

Am 21. Oktober 2019 wurde in einem Twitter-Post eines Sicherheitsforschers eine NordVPN-Serververletzung aufgedeckt. Das Unternehmen bestätigte, dass einer seiner Server, der in Finnland steht, im März 2018 kurzzeitig kompromittiert wurde.

Während des Einbruchs waren die Angreifer in der Lage, Man-in-the-Middle-Angriffe durchzuführen, um die Daten der NordVPN-Nutzer abzufangen. Der Cyberangriff war das Ergebnis einer Schwachstelle im Fernverwaltungssystem eines beauftragten Rechenzentrums. Laut NordVPN hat das Rechenzentrum die Sicherheitslücke am 12. April 2019 offengelegt, woraufhin der Vertrag sofort beendet wurde. Das Unternehmen schätzt, dass 20 bis 70 aktive Sitzungen während des Verstoßes offengelegt wurden.

In einer nicht damit zusammenhängenden Credential Stuffing-Attacke berichtete NordVPN am 1. November 2019, dass etwa 2.000 Benutzernamen und Passwörter offengelegt wurden.

Hier ist, was NordVPN über den Bruch vom 21. Oktober sagte:

 

Auf ein Rechenzentrum in Finnland, von dem wir Server gemietet hatten, wurde ohne Genehmigung zugegriffen. Dies geschah über ein unsicheres Remote-Management-System-Konto, das das Rechenzentrum ohne unser Wissen hinzugefügt hatte.

 

Potenzielle Angreifer könnten in einen Server eindringen und den Datenverkehr abfangen und sehen, welche Websites die Leute besuchen - nicht den Inhalt, nur die Website - für einen begrenzten Zeitraum, nur in dieser isolierten Region

 

Der Server selbst enthielt keine Benutzeraktivitätsprotokolle; keine unserer Anwendungen sendet vom Benutzer erstellte Anmeldedaten zur Authentifizierung, sodass Benutzernamen und Kennwörter nicht abgefangen werden konnten

 

Als Reaktion darauf haben wir mehr als 4000 unserer Server überprüft. Wir fanden nur wenige Server, die potenziell gefährdet sein könnten, und haben sie entweder gepatcht oder entfernt.

 

Darüber hinaus haben wir sichergestellt, dass kein von uns genutztes Rechenzentrum einen ungepatchten oder nicht offengelegten IPMI-Zugang hat. Um ähnliche Vorfälle zu verhindern, verschlüsseln wir unter anderem die Festplatte jedes neuen Servers, den wir bauen, so dass selbst bei einem unberechtigten Zugriff auf einen Server über ein Remote-Management-System keine lesbaren Daten abgerufen werden können. Die Sicherheit unserer Kunden hat für uns höchste Priorität und wir werden unsere Standards immer weiter erhöhen.

Wie benutzt man NordVPN - Wie funktioniert es?

NordVPN ist einer der beliebtesten VPN-Anbieter der Welt. Er verfügt über ein großes Servernetzwerk, das über 60 Länder abdeckt, und ist einer der wenigen Anbieter, die noch eine kostenlose Testversion anbieten. Aber wie funktioniert NordVPN? Und wie können Sie es nutzen, um Ihre Privatsphäre online zu schützen? In diesem Artikel werden wir diese Fragen beantworten und Ihnen zeigen, wie Sie NordVPN auf Ihrem Gerät einrichten können.

Wie Sie NordVPN auf Ihrem Gerät verwenden

NordVPN ist ein beliebter VPN-Dienst, der auf einer Vielzahl von Geräten verwendet werden kann. Hier finden Sie einige Anweisungen, wie Sie NordVPN auf Ihrem Gerät verwenden können:

1. Downloaden und installieren Sie die NordVPN-App

2. Öffnen Sie die App und melden Sie sich an

3. Wählen Sie einen Server und stellen Sie eine Verbindung her

4. Nach der Verbindung können Sie wie gewohnt im Internet surfen.

5. Um die Verbindung zu trennen, klicken Sie auf die Schaltfläche Trennen in der App

Wie Sie NordVPN für Datenschutz und Sicherheit verwenden

NordVPN ist ein beliebter VPN-Dienst, den es schon seit einer Weile gibt. Hier sind einige Tipps, wie Sie ihn für Privatsphäre und Sicherheit nutzen können.

Zuerst müssen Sie die NordVPN-App herunterladen und installieren. Sobald Sie sie installiert haben, öffnen Sie sie und melden sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Wählen Sie dann einen Server aus und verbinden Sie sich mit ihm. NordVPN hat Server in über 60 Ländern. Sie können also einen Server wählen, der Ihnen am nächsten ist oder der die besten Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen bietet.

Sobald Sie eine Verbindung hergestellt haben, können Sie das Internet wie gewohnt nutzen. Ihr Datenverkehr wird verschlüsselt und vor neugierigen Blicken verborgen, so dass Sie sicher und privat im Internet surfen können.

So aktivieren Sie NordVPN

Um NordVPN auf Ihrem Gerät zu aktivieren, folgen Sie diesen einfachen Schritten:

1. Gehen Sie auf https://www.nordvpn.com/ und klicken Sie auf die Schaltfläche "NordVPN erhalten".

2. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf "Anmelden".

3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Preisgestaltung" und wählen Sie einen Tarif aus

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Zahlungsmethode hinzufügen" und geben Sie Ihre Zahlungsinformationen ein

5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt aktivieren".

6. Melden Sie sich bei der NordVPN-App an und verbinden Sie sich mit einem Server

7. Sobald die Verbindung hergestellt ist, können Sie loslegen!

Wie man NordVPN installiert

1. Gehen Sie auf die NordVPN-Website und laden Sie den Windows-Client herunter.

2. Führen Sie das Installationsprogramm aus und folgen Sie den Anweisungen.

3. Sobald die Installation abgeschlossen ist, öffnen Sie den NordVPN-Client und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.

4. Verbinden Sie sich mit einem VPN-Server und genießen Sie sicheres Surfen!

Wie man NordVPN unter Windows installiert:

1. Gehen Sie auf die NordVPN-Website und laden Sie den Windows-Client herunter.

2. Führen Sie das Installationsprogramm aus und folgen Sie den Anweisungen.

3. Sobald die Installation abgeschlossen ist, öffnen Sie den NordVPN-Client und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.

4. Verbinden Sie sich mit einem VPN-Server und genießen Sie sicheres Surfen!

Wie man NordVPN auf dem Mac installiert:

1. Gehen Sie auf die NordVPN-Website und laden Sie den Mac-Client herunter.

2. Führen Sie das Installationsprogramm aus und folgen Sie den Anweisungen.

3. Sobald die Installation abgeschlossen ist, öffnen Sie den NordVPN-Client und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.

4. Verbinden Sie sich mit einem VPN-Server und genießen Sie sicheres Surfen!

Wie man NordVPN auf iOS installiert:

1. Gehen Sie in den App Store und suchen Sie nach NordVPN.

2. Laden Sie die App herunter und installieren Sie sie.

3. Öffnen Sie die App und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.

4. Verbinden Sie sich mit einem VPN-Server und genießen Sie sicheres Surfen!

Wie man NordVPN auf Android installiert:

1. Gehen Sie zum Google Play Store und suchen Sie nach NordVPN.

2. Laden Sie die App herunter und installieren Sie sie.

3. Öffnen Sie die App und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.

4. Verbinden Sie sich mit einem VPN-Server und genießen Sie sicheres Surfen!

So installieren Sie NordVPN auf Ihrem Router:

1. Rufen Sie die NordVPN-Website auf und laden Sie den Router-Client herunter.

2. Installieren Sie den Client auf Ihrem Router und folgen Sie den Anweisungen.

3. Sobald die Installation abgeschlossen ist, öffnen Sie den NordVPN-Client und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein.

4. Verbinden Sie sich mit einem VPN-Server und genießen Sie sicheres Surfen!

NordVPN für verschiedene Geräte konfigurieren

Die Konfiguration der NordVPN-Einstellungen für verschiedene Geräte kann ein wenig knifflig sein, aber mit ein wenig Aufwand können Sie es in kürzester Zeit zum Laufen bringen. In diesem Abschnitt gehen wir auf die verschiedenen Einstellungen ein, die Sie möglicherweise konfigurieren müssen, je nachdem, welches Gerät Sie verwenden.

Fenster:

1. Öffnen Sie die NordVPN-App und klicken Sie auf "Einstellungen".

2. Schalten Sie unter "Allgemein" den Schalter neben "Beim Start starten" um. Dadurch wird sichergestellt, dass die NordVPN-App bei jedem Neustart Ihres Computers automatisch gestartet wird.

3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Erweiterte Einstellungen" und wählen Sie dann das Dropdown-Menü "Protokoll". Wählen Sie entweder UDP oder TCP - wir empfehlen UDP für die besten Geschwindigkeiten.

4. Wählen Sie als nächstes die Option "Kill Switch" und stellen Sie sicher, dass sie aktiviert ist. Dadurch wird verhindert, dass Daten verloren gehen, wenn Ihre VPN-Verbindung unterbrochen wird.

5. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche "OK", um Ihre Änderungen zu speichern.

macOS:

1. Öffnen Sie die NordVPN-App und klicken Sie auf "Einstellungen".

2. Schalten Sie unter "Allgemein" den Schalter neben "Beim Start starten" um. Dadurch wird sichergestellt, dass die NordVPN-App bei jedem Neustart Ihres Computers automatisch gestartet wird.

3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Erweiterte Einstellungen" und wählen Sie dann das Dropdown-Menü "Protokoll". Wählen Sie entweder UDP oder TCP - wir empfehlen UDP für die besten Geschwindigkeiten.

4. Wählen Sie als nächstes die Option "Kill Switch" und stellen Sie sicher, dass sie aktiviert ist. Dadurch wird verhindert, dass Daten verloren gehen, wenn Ihre VPN-Verbindung unterbrochen wird.

5. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche "OK", um Ihre Änderungen zu speichern.

iOS:

1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iOS-Gerät und scrollen Sie nach unten zum Abschnitt "VPN".

2. Tippen Sie auf die Option "VPN-Konfiguration hinzufügen...".

3. Wählen Sie den Protokolltyp "IKEv2" und geben Sie die folgenden Informationen ein:

- Beschreibung: NordVPN

- Server: Geben Sie eine NordVPN-Serveradresse ein (eine Liste der NordVPN-Server finden Sie hier)

- Remote ID: Lassen Sie dieses Feld leer.

- Lokale ID: Lassen Sie dieses Feld leer.

- Benutzername: Ihr NordVPN-Benutzername

- Passwort: Ihr NordVPN-Passwort

4. Tippen Sie auf die Schaltfläche "Fertig", um Ihre Änderungen zu speichern.

Android:

1. Öffnen Sie die App "Einstellungen" auf Ihrem Android-Gerät und scrollen Sie nach unten zum Abschnitt "Drahtlos & Netzwerke".

2. Tippen Sie auf die Option "Mehr..." und wählen Sie dann den Eintrag "VPN".

3. Tippen Sie auf die Option "VPN-Netzwerk hinzufügen".

4. Füllen Sie die folgenden Informationen aus:

- Name: NordVPN

- Typ: PPTP

- Server-Adresse: Geben Sie eine NordVPN-Serveradresse ein (eine Liste der NordVPN-Server finden Sie hier)

- PPP-Verschlüsselung: Erforderlich

- CHAP-Geheimnisse: Ihr NordVPN-Benutzername und -Passwort (getrennt durch ein Leerzeichen)

5. Tippen Sie auf die Schaltfläche "Speichern", um Ihre Änderungen zu speichern.

NordVPN verbindet sich nicht? Hier ist was zu tun ist

NordVPN ist ein großartiger VPN-Dienst, den viele Menschen nutzen, um ihre Privatsphäre und Sicherheit im Internet zu schützen. Allerdings hat NordVPN manchmal Probleme, sich zu verbinden, was für Benutzer frustrierend sein kann. In diesem Artikel gehen wir auf einige Schritte zur Fehlerbehebung ein, die Sie durchführen können, um das Problem zu beheben. Wenn diese nicht funktionieren, geben wir Ihnen auch einige Kontaktinformationen für den NordVPN-Kundensupport, damit Sie dort Hilfe bekommen können.

Ein häufiger Grund, warum NordVPN sich nicht verbindet, ist ein Problem mit Ihrer Internetverbindung.

Warum NordVPN für einige Benutzer nicht funktioniert

Es gibt mehrere Gründe, warum NordVPN bei manchen Nutzern nicht funktioniert. Eine Möglichkeit ist, dass etwas mit der NordVPN-Software oder -App nicht stimmt. Eine andere Möglichkeit ist, dass es ein Problem mit der Internetverbindung des Benutzers gibt. Schließlich ist es auch möglich, dass es ein Problem mit dem NordVPN-Server gibt.

Schritte zur Behebung des Problems

  1. Öffnen Sie zunächst die NordVPN-App und klicken Sie auf die Registerkarte "Status". Wenn "Verbunden" in grüner Farbe neben Ihrem aktuellen Standort angezeigt wird, ist Ihre Verbindung korrekt eingerichtet. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie das Problem beheben.
  2. Stellen Sie sicher, dass NordVPN auf dem neuesten Stand ist.
  3. Starten Sie Ihr Gerät neu.
  4. Löschen Sie den Cache und die Cookies Ihres Browsers.
  5. Versuchen Sie einen anderen Browser.
  6. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige NordVPN-Serveradresse und Portnummer verwenden
  7. Versuchen Sie, Ihre Firewall und Antiviren-Software zu deaktivieren. Oft können diese Programme die VPN-Verbindungen stören und zum Scheitern bringen. Sobald Sie sie deaktiviert haben, versuchen Sie erneut, sich mit NordVPN zu verbinden.
  8. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen NordVPN-Server verwenden. Sie können eine Liste aller Server hier finden: https://nordvpn.com/servers/. Wenn Sie nicht sicher sind, welchen Sie verwenden sollen, können Sie den NordVPN-Kundensupport um Hilfe bitten.
  9. Ändern Sie Ihre NordVPN-Protokolleinstellungen
  10. Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie erneut, eine Verbindung herzustellen.
  11. Versuchen Sie, eine Verbindung zu einer anderen Website oder einem anderen Dienst herzustellen, und prüfen Sie, ob diese korrekt funktioniert. Wenn dies nicht der Fall ist, liegt möglicherweise ein Problem bei Ihrem Internetdienstanbieter (ISP) oder Router vor. Wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren Internetdienstanbieter oder den Hersteller Ihres Routers, um Hilfe zu erhalten.
  12. Wenn keiner dieser Schritte das Problem behebt, können Sie den Kundensupport von NordVPN um Hilfe bitten. Dieser kann das Problem vielleicht für Sie lösen oder Ihnen einen Rat geben, wie Sie das Problem beheben können. Sie können ihn per Telefon, E-Mail oder Live-Chat erreichen.

Kontaktieren Sie den NordVPN-Kundensupport

Wenn NordVPN keine Verbindung herstellt, können Sie den NordVPN-Kundensupport für weitere Hilfe kontaktieren. NordVPN hat eine Reihe von Schritten zur Fehlerbehebung, die Ihnen helfen, das Problem zu lösen, aber wenn Sie mehr Hilfe benötigen, ist der Kundensupport rund um die Uhr erreichbar. Sie können den Kundensupport von NordVPN per E-Mail oder Telefon erreichen. Der Kundensupport von NordVPN ist kompetent und kann Ihnen helfen, das Problem schnell zu lösen. NordVPN ist ein bekannter und vertrauenswürdiger VPN-Anbieter, also machen Sie sich keine Sorgen - Ihre Daten sind bei NordVPN sicher. Es ist ein zuverlässiger VPN-Dienst, der Ihre Daten und Ihre Privatsphäre schützt.

NordVPN

Virtuelles privates Netzwerk, das sicheres, anonymes Surfen im Internet ermöglicht.

Produkt Marke: NordVPN

Produkt Währung: USD

Produkt Preis: 3.49

Produkt vorrätig: InStock

Bewertung des Redakteurs:
5

NordVPN Einzelheiten und Metriken

Gründungsjahr

2008

QualSys SSL-Bewertung

A

Vertrauen Pilot Bewertung

[tp_reviews anbieter="nord"]

Preis- und Zahlungsinformationen

12 Monate Preis $89.00

6 Monate Preis k. A.

3 Monate Preis k. A.

1 Monat Preis $11.95

Lebenszeit Preis k. A.

Kostenlose Version: Nein

Kostenloser Test: Ja

Kostenlose Probetage: 30

Tage des Erstattungszeitraums: 30

Zahlungsmethoden:

  • Paypal
  • Visum
  • Mastercard
  • American Express
  • Google Pay
  • WeChat bezahlen
  • AliPay
  • Amazon-Zahlung
  • Plaid
  • UnionPay

 

Akzeptiert Krypto-Währung:

  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Welligkeit

 

Dienst-Übersicht

# von Länder:31

# der Server:5,552

# von Protokolle:4

# von Verbindungen:6

Unbegrenzt Bandbreite:Ja

VPN für Unternehmen:Nein

Torrenting:Ja

Leicht zu findende Eigentümer:Nein

Protokolle:

  • IKEv2
  • OpenVPN TCP
  • OpenVPN UDP
  • WireGuard

 

Merkmale

14 Augen Gerichtsbarkeit:Nein

Der Feind des Internets Gerichtsbarkeit:Nein

Töten Sie Wechseln:Nein

Private DNS:Nein

DNS-Leak Schutz:Nein

IPv6-Leck Schutz:Nein

WebRTC-Leck Schutz:Nein

SMTP Erlaubt:Nein

Doppelt Verschlüsselung:Nein

Anzeigen-Tracking Block:Nein

Ansprüche "100% Nein Protokolle":Ja

Protokolle aufbewahrt:

  • Verwendete Bandbreite

 

Sprachen & Support

# von Setup-Dokumenten: 70

# der Fehlerbehebung Docs: 112

# der unterstützten Sprachen: 9

Arten der angebotenen Unterstützung:

  • 24/7
  • E-Mail
  • Live-Chat

 

Unterstützte Sprachen:

  • Englisch
  • Arabisch
  • Chinesisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Japanisch
  • Koreanisch
  • Portugiesisch
  • Spanisch

 

Geräte- & OS-Unterstützung

Windows-Versionen:

  • Fenster 10
  • Fenster 8.1
  • Fenster 8

 

Mac OS-Versionen:

  • macOS Catalina - 10.15
  • macOS Mojave - 10.14
  • macOS Hohe Sierra - 10.13
  • macOS Sierra - 10.12
  • OS X El Capitan - 10.11
  • OS X Yosemite - 10.10
  • OS X-Ausreißer - 10.9
  • OS X Berglöwe - 10.8

 

Linux-Versionen:

  • Debian
  • elementares OS
  • Fedora
  • Münzanstalt
  • QubesOS
  • Ubuntu

 

Android-Versionen:

  • Android 10
  • Torte - 9
  • Oreo - 8
  • Nougat - 7
  • Marshmallow - 6
  • Lutscher - 5
  • KitKat - 4.4

 

iOS-Versionen:

  • iOS 9
  • iOS 10
  • iOS 11
  • iOS 12
  • iOS 13

 

Unterstützte Router:

  • ASUS
  • Cicso/Linksys
  • D-Link
  • DD-WRT
  • DrayTek-Stärke
  • Gl.iNET
  • Mikrotik
  • Merlin
  • Netduma
  • Netgear
  • OPNsense
  • Offenes WRT
  • Padaven
  • pfSense
  • Portal
  • Sabai
  • Tomate
  • Ubiquity-EdgeRouter

 

Browser-Erweiterungen:

  • Chrom
  • Firefox

 

Spielgeräte:k. A.

Unterstützte Fernsehgeräte:

  • Android

 

Andere Geräte:k. A.

de_DEDeutsch
Link kopieren